Hjertelig velkommen!

Bei ULNA – der Träger für skandinavische Kindertagesstätten.

Liebe Eltern und ULNA- Interessierte,

zu einem glücklichen Menschen gehören starke Beziehungen zu seiner Umwelt und das Vertrauen in sich selbst, Herausforderungen gewachsen zu sein. Beides sind Ergebnisse erfolgreicher Lernprozesse.

In Anlehnung an die Reggio-Pädagogik versteht ULNA seine Kitas als “Schulen der Kindheit” bzw. als “Spielplätze des Lernens”, und betrachtet Erziehung als gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Wir sehen uns in der Verantwortung Rahmenbedingungen zu schaffen, in denen unsere Kinder ihr Potenzial und ihre individuellen Stärken und Interessen kultivieren lernen. Wir begleiten den Bildungsprozess der Kinder indem wir ihre “Lernprojekte” unterstützen, doch kein Ergebnis vorgeben.


Mitarbeiter stellen sich vor

Katrin – SPA in Lillesand

Ich finde es toll wenn die Kinder Spaß haben am Lernen. Der Spaß kommt automatisch wenn man ihnen keine Lernziele auferlegt, sondern einfach mit ihnen zusammen forscht und sie teilhaben lässt. Sie bringen sich gerne ein mit ihren individuellen Stärken und wenn man sie dabei unterstützt wie sie ihre Ideen und Fähigkeiten einbringen können, stärkt das ihr Selbstbewußtsein. Mir macht die Arbeit besonders Spaß, wenn ich beobachten kann wie sich ein Projekt durch das Interesse und die Fantasie der Kinder weiterentwickelt. Manchmal reicht es schon etwas vorzulesen. Eine Geschichte kann die Kinder dazu anregen etwas Bestimmtes rausfinden zu wollen. Daraus ergeben sich dann weitere Möglichkeiten für aufbauende Projekte oder Beschäftigungsmöglichkeiten.

Katrin.Bearbeitet